Ion gegen Mausarm

http://blog.choas.net/2006/05/16/ion_gegen_mausarm

Copyright (C) 2003-2006 LarsGregori (Lizenz: Creative Commons)

16.05.2006 - Ion, WindowManager

Beim SpOn  (Semantik) Artikel Mit Dehnübungen gegen den Mausarm  (Semantik) geht es darum, dass der Mensch nicht dafür "ausgelegt" ist, stundenlang auf einer Maus rumzuklicken.

Intelligente Window Manager  (Semantik) , wie Ion  (Semantik) , LarsWm oder wmii  (Semantik) , deren Aufgabe darin besteht, dass sie das Management der Fenster übernehmen, könnten vielleicht einen Beitrag gegen einen Mausarm leisten. Denn die Hauptaufgabe bei den üblichen Fensterverwaltern, sei es Windows  (Semantik) , KDE oder GNOME  (Semantik) , ist es, dass man seine Fensterchen, die sich irgendwo öffnen, an den richtigen Ort und in der richtigen Größe verschieben und anpassen muss.

Bei Ion  (Semantik) gibt es hingegen feste, unterteilbare Bereiche, in denen sich die Fenster öffnen. Mit einfachen Tastenkombinationen wechselt man zwischen den Fenstern und Bereichen. Dadurch entfällt ein Großteil der Mausarbeit.

... und wenn dann die Finger die meiste Zeit auf den Tasten liegen, könnte man sich noch ein paar Gedanken über ein ergonomisches Tastaturlayout, wie zum Beispiel das NEO Tastaturlayout  (Semantik) , machen.