David Reveman Teil 2

http://blog.choas.net/2006/02/08/david_reveman_teil_2

Copyright (C) 2003-2006 LarsGregori (Lizenz: Creative Commons)

08.02.2006 - DavidReveman

Fast genau vor einem Jahr (zwei Tage fehlen noch), habe ich über David Reveman  (Semantik) geschrieben: David Reveman  (Semantik)

Wie schon damals, ist auch heute Golem  (Semantik) der Anlass, noch einmal David Reveman zu erwähnen, da die Entwicklung von Xgl  (Semantik) seit Anfang 2006 wieder öffentlich ist und es Neuigkeiten gibt: Novell: Xgl ist die Zukunft des Linux-Desktops  (Semantik)

Seit Anfang 2005 ist David bei Novell angestellt ( nat.org 9-February-2005  (Semantik) ) und mit der Weiterentwicklung von Xgl  (Semantik) beschäftigt.

Im englischen Wikipedia findet sich ein Eintrag zu David Reveman  (Semantik) (siehe Semantik). Dort wird (seit 6. Februar) behauptet, dass er in einer Scheune im ländlichen Schweden programmiere und zwei bis dreimal im Monat ein Novell-Mitarbeiter die Arbeit abhole, um diese dann ins Internet zu stellen. Dies würde aber auch erklären warum die Entwicklung plötzlich hinter verschlossener (Scheunen)türe stattgefunden hat(?)

Was ich im ersten Teil nicht erwähnt hatte: David war an der Entwicklung von glitz  (Semantik) im Rahmen seiner Masterarbeit beteiligt.

... im Golem-Artikel gibt es zwei Screenshots und einen Link auf ein paar Videos, die Xgl in Aktion zeigen.